Staatliche Universität Wladimir

benannt nach Alexander und Nikolay Stoletovs (VLSU)

Allgemeine Informationen

Die Gründung unserer Universität geht auf das Jahr 1958 zurück, als in Wladimir die Zweigstelle des Moskauer Instituts für elektronischen Maschinenbau gegründet wurde. Im Jahr 1969 wurde es in das Wladimir-Polytechnische Institut umgewandelt. Aufgrund weiterer Erfolge in der Entwicklung der materiell-technischen Ressourcen, der akademischen Aktivitäten und der Forschung erhielt die Universität 1996 den Status einer klassischen Universität. Heute lautet ihr vollständiger Name „Wladimir-Staatsuniversität, benannt nach Alexander und Nikolay Stoletovs“ (VLSU). Im Jahr 2017 erhielt die Universität den Status der Flaggschiff-Universität. Die Wladimir-Staatsuniversität ist eine führende Universität der Region Wladimir, das Zentrum für Bildung, Wissenschaft und Kultur der Region und eine der größten Universitäten in Zentralrussland.

Verwaltung

Rektor

Anzor M.Saralidze

e-mail: rector@vlsu.ru

Vizerektor für Bildungsaktivitäten

Alexey A.Panfilov

e-mail: panfilov@vlsu.ru


Leiter des International Affairs Board

Lubov I. Naumova

e-mail: lnaumova@vlsu.ru

Leiter der Abteilung für Internationale Zusammenarbeit

Nadezhda N. Troshina

e-mail: troshina@vlsu.ru

Direktor des Zentrums für Internationale Bildung

Denis E. Batmanov

e-mail: interc.dpt@gmail.com

Universitätsinfrastruktur

Die Wladimir-Staatsuniversität ist eine klassische Universität mit mehreren Profilen, die 11 Institute umfasst und eine Zweigstelle in Murom, der Stadt der Region Wladimir, hat. Die Universität verfügt über eine gut ausgebaute Infrastruktur: 10 akademische und Laborgebäude, 11 Studentenwohnheime, 17 Forschungszentren und verschiedene Einrichtungen für Sport und Freizeit.
Universitätsstruktur:
- Institut für Ingenieurwesen und Automobiltransport
- Institut für Informationstechnologien und Radioelektronik
- Institut für Architektur, Bauingenieurwesen und Energie
- Institut für Angewandte Mathematik, Physik und Informatik
- Institut für Biologie und Ökologie
- Institut für Wirtschaft und Tourismus
- Institut für Geisteswissenschaften
- Pädagogisches Institut
- Rechtsinstitut
- Institut für Körperkultur und Sport
- Höhere Schule für Musik und Theater
- Institut für Aus- und Weiterbildung
- Hochschule für Innovationstechnologien und Unternehmertum
- Murom-Zweigstelle der Staatlichen Universität Wladimir

Ausbildung

Mehr als 20.000 Studenten absolvieren 154 Ausbildungsprogramme. Die Universität verfügt über 1000 Mitglieder der Forschungs- und Lehrfakultät. Darunter sind 650 Doktoranden und außerordentliche Professoren sowie 138 Doktoranden und ordentliche Professoren.
Die universitären Ausbildungsprogramme decken alle Ausbildungsstufen und -bereiche ab. Hier finden Sie die Anzahl der Ausbildungsprogramme, darunter Bachelor-, Master-, PhD- und (Senior-)Doktorandenprogramme sowie Vorbereitungskurse und Personalschulungsprogramme.
Die Vladimir State University bietet die Möglichkeit, einen Doktortitel oder ein Doktorat zu erwerben. Etwa 300 Doktoranden sind in 52 Programmen in 21 Ausbildungsbereichen eingeschrieben. An der Universität gibt es 5 Dissertationsräte, in denen Doktoranden ihre Dissertation verteidigen können.

Forschung

Die Wladimir-Staatsuniversität ist ein führendes Forschungszentrum der Region Wladimir, das 17 wissenschaftliche Schulen und 17 wissenschaftliche Bildungszentren und Labore vereint. Geforscht wird in 48 Bereichen aus 11 Wissenschaftsbereichen. Die Universität beteiligt sich erfolgreich an internationalen Programmen und Projekten. Die Universität erhält Zuschüsse der Russischen Stiftung für Grundlagenforschung.

Professoren, Wissenschaftler, Studenten und Doktoranden der Wladimir-Staatsuniversität sind Teilnehmer internationaler, gesamtrussischer und regionaler Forschungsforen, Konferenzen und Festivals sowie Gewinner verschiedener Wettbewerbe und Wettbewerbe.